Top News

Rückruf aller Jugend Dress am Weihnachtswettkampf12.12.2019

Nach dem Weihnachtswettkampf werden alle Jugend Dress des Geräteturnens zurückgefordert aufgrund des neuen Dress welches im März ankommt.

Wenn du Interesse am Dress hast, kannst du es gerne kaufen. Dress (40.- Neuwert: 140.-) und Dresshosen (20.- Neuwert: 40.-). Dies kannst du für Trainingszwecke gebrauchen. Ich bitte dich, das Geld bei Interesse passend mitnehmen.



Momentan haben wir noch einen Bestand vom alten Herrendress (gold-schwarz-weiss) (Kindergrössen). Dieses Dress ist ab 20.- deines.

Weihnachtswettkampf 201911.12.2019

News Bild

Am Sonntag 22. Dezember 2019 findet der traditionielle Weihnachtswettkampf der Geräteriege statt. Die zahlreichen Turnerinnen+Turner haben fleissig trainiert und freuen sich, ihre erlernten Übungen zu zeigen.

Festwirtschaft, Tombola und Showvorführung gehören mit zum Programm.

Chömid verbii...... Wir freuen uns auf einen spannenden Wettkampf.

Mööslicup09.12.2019

News Bild

Am "Samichlaustag" fand der alljährige Mööslicup statt. Dieses Jahr hatte der TV Santenberg die Organisation unter sich.

Um 19.30 starteten die 10 Mannschaften mit den insgesamt 76 Turnern und Turnerinnen mit dem Wettkampf. Es wurden viele tolle Übungen gezeigt.

Nach dem sportlichen Teil wurden wir mit Speis & Trank verwöhnt.

Anschliessend folgte die Rangverkündigung. Die Gruppe mit Adrian Hofstetter, Nana Willimann und Jessica Frei konnten sich zuoberst aufs Podest stellen. Christian Hofstetter konnte im Einzelturnen seinen Sieg vom letzten Jahr wiederholen. Herzliche Gratulation!

Chloushöck 06.12.2019

News Bild

Am vergangenen Dienstag haben einige Mitglieder der Aktivriege einen kurzen Spaziergang bei Mondschein unternommen.



Am Feuer oder bei einer Tasse Punsch haben sich dann alle wieder aufgewärmt. Es war ein sehr gemütlicher Abend.

Schweizermeisterschaft Vereinsturnen Jugend 201901.12.2019

News Bild

Am Freitagabend ging es für die Gymnastik Gruppe A los nach Bellinzona. Die Mädels und Leiterinnen hatten ihre Turntaschen gepackt und konnten um 18.00 Uhr Richtung Tessin aufbrechen. An der Raststätte nach dem Gotthard hatten wir bereits unseren ersten Zwischenfall. Das Handy einer Turnerin ging im Schnee verloren. Nach gemeinsamer Suche konnten wir dieses wiederfinden und sorglos weiterfahren. In Bellinzona angekommen bezogen wir unsere Zimmer. Nach einer letzten Teambesprechung gingen wir schlafen. Denn am Samstagmorgen wurden die Mädels bereits um 05.00 Uhr von ihren Leiterinnen geweckt. In kürzester Zeit wurden die Outfits angezogen, die Haare geflochten und ein leckeres Frühstück gegessen. Um 08.00 Uhr war es bereits so weit. Als erste Gruppe, wie auch in den vergangenen 3 Jahren, starteten wir in den Wettkampf. Die Turnerinnen, die Leiterinnen und unsere Fahnenträgerin waren bereit. Die Mädels zeigten eine tolle Leistung! Sie konnten das Gelernte aus den letzten Trainings umsetzen. Mit der Note 9.18 sind wir auf dem 6. Platz gelandet. Die Noten der Gymnastikgruppen waren sehr nahe beieinander, so fehlten auf das Podest nicht mal ein Zehntel. Nach der Rangverkündigung am Abend ging es wieder auf den Heimweg. Unterwegs machten wir noch bei McDonalds Halt und gönnten uns noch etwas ein leckeres Nachtessen. In Ettiswil angekommen gingen die Turnerinnen und die Leiterinnen müde, aber zufrieden nach Hause. Den Wettkampftanz dürfen sie nochmals dieses Jahr am Weihnachtswettkampf vorführen.

Eishockeymatch30.11.2019

News Bild

Am Black Friday trafen sich alljährlich der STV Ettiswil und der STV Zell für das gemeinsame Eishockey-Spiel.

Kurz nach Anpfiff führte Zell 1:0, gleich danach der Anschlusstreffer von Felber Brünu 1:1



Zwischenresultat 5:7 für Zell



Nach der Pause zeigte Ettiswil ein super Zusammenspiel und Luki die schönsten Paraden.

In der letzten Minute schoss Zell das finale Tor dieser Partie.



Endresultat 9:12 für Zell



Torschützen STV Ettiswil:



Felber Brünu: 3’

Nick: 7’ - 10’ - 58’ - 61’

Ise Andy: 20’

Sidi: 25’ - 79’

Robin: 85’

Klettern 14.11.2019

News Bild

Am vergangenen Dienstag haben 27 Turner und Turnerinnen ihr Können beim Klettern in Wolhusen gezeigt. Nach einer kurzen Einführung ging es hoch hinaus - einige wagten es sogar bis ganz unter die Decke :).